+++ Traum-Job und Lebens-Traum - Beides, das geht nur hier +++ Traum-Job und Lebens-Traum - Beides, das geht nur hier +++

Sie sind hier: Lebens-Traum-Job  //  Lebenstraum  //  Landkreise und Städte der Metropolregion im Profil  //  Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Natur und Kultur - der Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Zwischen Karwendel- und Wetterstein- gebirge mit Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze (2.962 m), ist der Landkreis das Verbindungsglied zwischen Bayern und Tirol/Österreich sowie für viele Menschen eine lebens- und liebenswerte Heimat.

 

Nach Norden senkt sich das Gebirge zur voralpinen Hügellandschaft mit vielen Seen und ausgedehnten Mooren. Mehr als die Hälfte des  Landkreises besteht aus wertvollen und bedeutenden Natur- und Landschaftsschutz- gebieten. Besonders bekannt sind das Ammergebirge, Deutschlands größtes Naturschutzgebiet, und das Murnauer Moos, einer einzigartigen Moorlandschaft.

In diesem abwechslungsreichen Teil des Voralpenlandes ist eine vielfältige und lebendige Kultur anzutreffen. Im Oberen Isartal liegt der weltbekannte Geigenbauort Markt Mittenwald. In Garmisch-Partenkirchen hat Richard Strauß komponiert und dazwischen liegt Schloss Elmau, ein Begriff für Musik und Kultur. Menschen aus aller Welt kennen auch die Oberammergauer Passionsspiele, das Kloster Ettal sowie das Schloss Linderhof von König Ludwig II. Im Staffelseegebiet, dem Blauen Land um den Markt Murnau, sind es die Maler der Künstlervereinigung Blauer Reiter mit Gabriele Münter und Wassiliy Kandinsky, aber auch der Schriftsteller Ödön von Horváth, die das Kulturleben dieser Region bis heute prägen.

Von herausragender wirtschaftlicher Bedeutung im Landkreis ist der Tourismus. Seine Grundlage ist die einzigartige, über Jahrhunderte hinweg geschaffene und gepflegte Kulturlandschaft. Diese bietet für sportliche Betätigungen aller Art, im Winter wie im Sommer, jede Menge Möglichkeiten. Der Markt Garmisch-Partenkirchen ist weltbekannter Olympiaort (1936) und erprobter Wintersportstützpunkt, mit Weltmeisterschaften im Ski Alpin   (1978) und der jährlichen Vierschanzentournee im Skispringen. Auch 2011 ist Garmsich-Partenkirchen wieder Austragungsort der alpinen Ski-WM. In Oberammergau nehmen jedes Jahr tausende Langläufer am internationalen König Ludwig-Lauf teil. Im Sommer laden die 21 Badeseen zum Entspannen nach einer Wanderung in der grandiosen Bergwelt ein. Neben dem Tourismus ist der Landkreis Garmisch-Partenkirchen auch eine über die Grenzen hinaus bekannte und anerkannte Gesundheitsregion und ein attraktiver Standort für die mittelständische Wirtschaft. Größte Arbeitgeber sind die international renommierte berufsgenossenschaftliche Unfallklinik in Murnau und das Klinikum Garmisch-Partenkirchen mit 1.650 bzw. 1.000 Angestellten.

Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen liegt verkehrsgünstig im äußersten Süden Bayerns genau zwischen der bayerischen Landeshauptstadt München und der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Von Norden her ist der Wirtschaftsraum über die A 95 und die Bundesstraßen 2, 23 und 11 an das deutsche Fernstraßennetz und von Süden über die B 2 und 23 an das Tiroler Fernstraßennetz angebunden. Die Züge verkehren im Stundentakt nach München und Innsbruck. Die internationalen Flughäfen in München und Innsbruck sind ebenfalls schnell zu erreichen.

Ansprechpartner

Günter Hopfensperger

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

Tel. +49 (0) 8821/751-33

E-Mail: günter.hopfensperger@LRA-gap.de

Themen: Kommunalwesen/Wirtschaftsförderung

 

Martin Kriner

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

Tel. +49 (0) 8821/751-430

E-Mail: martin.kriner@LRA-gap.de

Themen: Wirtschaftsförderung

Links